clear

Alle Cookies deaktivieren

Publikum

Audience Measurement Services generieren Traffic-Statistiken, die für die Verbesserung der Website nützlich sind.

Liens de tracking

Supprimé

Autorisé

Affiliate

Supprimé

Autorisé

done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close
Kostenlos testen
Über Newsletter-Marketing und SEO: Interview mit Andreas Kroppen

Über Newsletter-Marketing und SEO: Interview mit Andreas Kroppen

Bleiben Sie am Ball! Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Neuigkeiten, Aktionen und E-Mail-Marketing-Tipps:

Andreas Kroppen über Herausforderungen im Newsletter-Marketing und die Bedeutung von SEO

Andreas Kroppen ist SEO-Experte und kennt sich auch sonst gut im Online-Marketing aus! Auch zum Thema Newsletter-Marketing teilt er in diesem Interview seine Einschätzung mit uns. Am besten lesen Sie selbst!

Vielleicht vorab kurz etwas zu Ihrer Person:

Hallo, zunächst möchte ich mich für die Einladung zu diesem Interview bedanken. Mein Name ist Andreas Kroppen und ich bin seit ca. 5 Jahren SEO Freelancer. Vor meiner Freelancer-Tätigkeit konnte ich meine Fähigkeiten als Angestellter in verschiedenen Branchen im Online Marketing verfeinern.

Meine heutigen Fachkenntnisse habe ich somit aus über 10 Jahren Berufserfahrung im Online Marketing sammeln können. Dazu kommen 4 wundervolle Jahre an der Fonty Internationalen Hogscholen Economie in Venlo (NL). Das Studium der Comercielen Economie habe ich 2002 erfolgreich abgeschlossen.

Heute besteht mein Geschäft aus den folgenden 3 Geschäftsbereichen:

  1. Consulting und Realisierung im Bereich SEO, inkl. OnPage- und OffPage-Optimierungen.
  2. Verkauf von Backlinks: Ich biete meinen Kunden Komplettpakete zum Aufbau von Backlinks an.
  3. Betreiben von eigenen Blogs: Ich betreibe mit meinen eigenen Blogs Affiliate-Marketing. Außerdem biete ich Artikelplätze auf diesen Blogs an.

Seit wann gibt es Ihre Website?

Meine Website www.maykay.de  ging zu Beginn meiner SEO Freelancer Tätigkeit im Jahr 2013 ins Netz.

Wieso haben Sie die Website gegründet?

Die Website habe ich zur Steigerung meiner Bekanntheit und zur Markenbildung gegründet. Außerdem betreibe ich www.maykay.de um neue Kunden zu werben. Als Aushängeschild kann ich mit meiner Website neue Kunden direkt von meiner Arbeit als SEO Freelancer überzeugen. Auch hier monetarisiere ich die Website mit dem Verkauf von Artikelplätzen und Affiliate-Links.

Mittlerweile betreibe ich selber über 20 weitere Websites, aus den verschiedensten Bereichen. Die meisten Websites sind Blogs, einige sind WebShops.

Worum geht es auf Ihrer Website?

Auf www.maykay.de geht es um das klassische, wie auch das Online Marketing. Dazu findet man viele sehr lesenswerte Artikel über diese Themen.

Der Hauptbestandteil meiner Website ist das Angebot meiner Leistungen. Diese sind im Bereich „SALE“ zu finden. über den Verkauf von Domains, Domains inklusive Content und den Verkauf von Artikelplätzen. Außerdem findet man auf der Startseite noch meine Tätigkeit als SEO Consultant. Wem das nicht reicht, kann über mich auch einen CMS Support per Telefon, WhatsAPP oder Video Live Chat in Anspruch nehmen.

Ein weiterer schöne Teilbereich ist der Bereich „SEO Slang“. Hier findet man wichtige Begriffserklärungen, rund um das Thema SEO.

Wer sind Ihre Kunden?

Meine Kunden bestehen zum größten Teil aus Freelancer, Einzelunternehmern sowie kleine bis mittelständische Unternehmen. Auf eine bestimmte Branche bin ich nicht festgelegt. Bisher kamen meine Kunden aus sehr vielen verschiedenen Branchen wie Bildung, Sport, Kleidung, Freizeit, Musik, Gartenbau, , Beauty, Gesudheit, Online-Shops u.v. m.

Welchen Stellenwert schreiben Sie SEO zu?

Das SEO hat einen sehr hohen Stellenwert für mich. Mit einigen SEO Maßnahmen kann man sehr viel bewegen. Pauschalisieren kann man das leider nicht, da es immer von der aktuellen Branche und der Konkurrenz abhängig ist. Es sind ausführliche Analysen zur Branche, Konkurrenz, Keywords und der betreffenden Website notwendig. Der Online Markt bzw. E-Commerce ist mittlerweile einer der wichtigsten Märkte und das Anschluss darf keinesfalls verpasst werden. Wer heute sein Internetgeschäft vernachlässigt, wird morgen schon von der Konkurrenz überholt, auch das ist branchenunabhängig. Der kleine Handwerker kann seinen Umsatz über seine Website genauso steigern, wie ein reines Online-Unternehmen.

Das SEO befindet sich ständig im Umbruch und es ist sehr wichtig sich immer weiterzubilden. Glücklicherweise gibt es hier sehr viele Möglichkeiten wie die DMEXCO in Köln oder die Internet World in München. Zudem gibt es spezielle Events wie die OMX und SEOkomm in Salzburg, SMX in München oder die SEO CAMPIXX.in Berlin, um nur einige zu nennen. Wer mich auf einer dieser Veranstaltungen persönlich kennenlernen möchte, kann gerne einen Termin mit mir ausmachen. Auch in den größen Städten finden regelmäßig Veranstaltung on SEO´s statt, wie in München der SE Stammtisch und die SEO Nomaden.

Was hat es mit Ihren beiden weiteren Blogs, Notfallrationen und bla-und-blubb, auf sich?

Eine Notfallration sollte jeder zuhause haben. Die Idee kam mir, als ein Bundesminister unvermittelt von einer Notfallration sprach, die ein Haushalt führen sollte. Allerdings soll der Notfallrationen Blog keinesfalls Ängste hervorrufen, sondern eine Hilfestellung für einen kleinen oder großen Katastrophenfall geben.

Man weiß nie, wann ein großer oder kleiner Notfall eintritt. Auf diesem Blog findet man bsp. Checklisten, was man unbedingt im Haus haben sollte. Zudem findet man Infos zur Trinkwasseraufbereitung und viele weitere nützliche Tipps. Auf Notfallrationen biete ich auch Artikelplätze zum Kauf an. Des Weiteren werden über das Amazon Partnerprogramm einige Produkte angeboten.

Den Blog www.bla-und-blubb.net habe ich mit meiner Freundin zusammen ins Leben gerufen und ist eine Herzensangelegenheit. Wir lieben beide Fische und Aquarien. Hierbei geht es also rund um das Leben in einem Aquarium. Man findet auch hilfreiche Tipps und Tricks rund um Fische, Wasserpflanzen, Flüsse und der Meerwasseraquaristik. Es bestehen noch keine Pläne, diesen Blog kommerziell zu nutzen.

Das E-Mail Marketing ist im Moment wohl der wichtigste Markt im E-Commerce

Wo sehen Sie die Zukunft im E-Mail Marketing? Was muss sich ändern?

Das E-Mail Marketing ist im Moment wohl der wichtigste Markt im E-Commerce. Dies konnte ich bereits auf der Internet World 2017 und der dmexco 2017 feststellen. Viele Firmen waren dort präsent. Ich habe mir viele Ideen angehört.

Als die beiden wichtigsten Neuerungen wären die Personalisierung der E-Mails und das Zuschneiden der Produkte bzw. Upsells an die Kunden zu nennen.

Mittlerweile gibt es auch zahllose Anbieter auf dem Markt, so dass die Entscheidung nicht leicht fällt. Ob es nun das „Abgreifen“ von E-Mail Adressen über
Newsletter oder kostenlos bereitgestellte ebooks sind, es bleibt schwierig, den Kunden zum Kauf zu animieren.

Zudem finde ich das deutsche Recht dazu sehr schwierig. Man wird sehr eingeschränkt und muss sich mit dem doppelten Optin zweifach absichern.

Vielen Dank!

 

Keine kommentare

Kommentar Schreiben

Kostenlos testen